Mit Pfefferspray ist die Polizei in Hechingen gegen einen Hund vorgegangen. Foto: ©SiberianPhotographer_stock.adobe.com

Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen.

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Ein 30-jähriger Mann ist zwischen Göttelfingen und Eisenbach frontal gegen einen Baum gefahren. Er starb noch an der Unfallstelle.

Beamte in schusssicheren Westen in Wohngebieten, Razzia im Wettbüro, Kontrollen an der Autobahn: Das Landeskriminalamt und der Zoll waren in Rottweil und Umgebung an mehreren Stellen aktiv.

Der Waffenhersteller Heckler & Koch hat nach dem Verkauf von Pistolen an die Brandenburger Polizei Probleme gehabt. Wie viele Waffen Probleme aufwiesen, ist nicht bekannt.

Im Landkreis Calw häufen sich derzeit die Fälle von Gift-Anschlägen auf Haustiere. Auch in Hund in Ostelsheim ist betroffen.

Aus einer Schreiner- und Polsterwerkstatt samt Möbelvertrieb hat sich in Balingen in den vergangenen Jahrzehnten eines der größten Möbelunternehmen Deutschlands entwickelt. Nun blickt Möbel Rogg auf sein 80-jähriges Bestehen zurück.

Ist bald Schluss mit Elterntaxis? In Rottweil sensibilisiert man derzeit Eltern, ihre Kinder aus Gründen der Sicherheit nicht direkt vor der Schule abzusetzen.

Die Feuerwehr in Villingen-Schwenningen sucht weiter nach einem Gesamtkommandanten. Keiner der Bewerber wurde bislang für geeignet erachtet.

In Balingen-Weilstetten wird derzeit an der Nordwestumfahrung gebaut, sehr zum Leidwesen der Firmen im angrenzenden Gewerbegebiet. Denn nicht immer ist klar, wie die Firmen angefahren werden sollen.

Mit Pfefferspray ist die Polizei in Hechingen gegen einen Hund vorgegangen. Seither hagelt es Kritik im Internet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: