Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rückblick vom 19. Dezember Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

Von
Nach dem Mord in Nordstetten gibt es bislang keine aktuellen Erkenntnisse. Foto: Jürgen Lück

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Nach dem Mord in Horb-Nordstetten vor einem Monat brodelt im Ort weiter die Gerüchteküche. Unter anderem wurde behauptet, dass der festgenommene Tatverdächtige ein Geständnis abgelegt habe. Das hat die Polizei nun jedoch dementiert.

Weil sie auf einer Grußkarte vor den Feiertagen das Wort "Weihnachten" weggelassen hat, hat die Integrationsbeauftragte Annette Widmann-Mauz heftige Kritik auf sich gezogen.

Auf der A 81 auf Höhe zwischen Horb und Empfingen ist am Dienstagabend ein Unfall passiert. Unklar ist bislang allerdings, was sich genau abgespielt hat.

In einem Geschäft in Dunningen haben unbekannte Diebe rund 400 Schachteln Zigaretten entwendet.

Beamte des Polizeipostens Bad Dürrheim und des Polizeireviers Schwenningen haben in Tuningen zwei mutmaßliche Kupferdiebe vorläufig festgenommen. Ein Zeuge hatte die beiden Männer beim Abtransport von Leitunge beobachtet.

Schon wieder wurde in Schramberg ein Mietverhältnis gegenüber einem Gewerbetreibenden von der Stadt gegen dessen Willen gekündigt: Vor Kurzem erging es dem City-Autohaus so, nun hat es Container Matt erwischt.

Komplizierter geht kaum: Auf der B 27 bei Balingen gelten künftig je nach Uhrzeit unterschiedliche Geschwindigkeitsbeschränkungen.

Nach dem Austritt von Bernd Gorenflo (parteilos) aus der Grünen-Ortsfraktion in Nagold haben die verbliebenen beiden Grünen-Stadträte ihn aufgefordert, sein Mandat als Nagolder Stadtrat zurückzugeben.

Der Aufstand in Horb-Ahldorf geht weiter: Der Gemeinderat stimmte mit 17 zu elf Stimmen für eine weitere Untersuchung des geplanten Gewerbegebiets in Hau und Holzwiese.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.