Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rückblick vom 18. April Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

Von
Eine Eisenbahnbrücke bei Calw ist einsturzgefährdet. Foto: Steffi Stocker

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Eine stillgelegte Eisenbahnbrücke ist in Calw vom Einsturz bedroht. Eine Bundesstraße, die unter der Brücke verläuft, wurde daher für den Verkehr und für Fußgänger gesperrt. Das marode Bauwerk soll nun mit einem Gerüst gestützt und gesichert werden.

Ein Baukran ist auf der B 28 nahe Pfalzgrafenweiler umgekippt. Verletzt wurde niemand, die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unbekannt.

Bei einem Unfall zwischen Nusplingen und Egesheim ist ein Autofahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden. Er musste von der Feuerwehr befreit werden.

Die angekündigte Erhöhung der Eintrittspreise im Rottweiler Aquasol sorgt für Ärger: Vor allem die Besitzer von Jahreskarten sind wütend über die Preisanpassungen.

Bei einem Unfall auf der L 448 bei Bitz ist ein 79-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Laut Polizei gibt es bei dem Unfallverursacher Anzeichen, dass er unter Alkoholeinfluss gestanden hat.

Erschreckende Bilanz: In Baden-Württemberg ist ein Fünftel (20 Prozent) der Bundesstraßen marode. Im bundesweiten Vergleich ist das überdurchschnittlich viel.

Der Villinger Mediziner Klaus Dold hat den Kampf gegen öffentliches WLAN im Allgemeinen und 5G im Besondern gestartet. Alleine steht er nicht da: Auch manche Geschäftsleute und Gastronomen unterstützen ihn.

Vier Straftäter sind vor einer Woche aus dem Zentrum für Psychiatrie (ZfP) in Hirsau geflohen, ein weiterer quasi zeitgleich aus einer Einrichtung in Weinsberg (Kreis Heilbronn). Seitdem wird in ganz Baden-Württemberg darüber diskutiert, ob die Unterbringung von Straftätern in Psychiatrien angemessen ist.

Erfolg im Halbfinale des SBFV-Pokals: Der FC 08 Villingen hat den SV Linx mit 2:1 besiegt. Im Endspiel wartet am 25. Mai nun die DJK Donaueschingen oder der 1. FC Rielasingen-Arlen.

Einbrecher sind in der Nacht auf Donnerstag in zwei Firmen bei Balingen eingebrochen. Der Diebstahlschaden ist gering, jedoch richteten die Täter hohen Sachschaden an.

Fotostrecke
Artikel bewerten
2
loading
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.