Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rückblick vom 16. November Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

Von
Der diesjährige Weihnachtsbaum im Berliner Kanzleramt kommt aus Hechingen. Foto: dpa

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Der diesjährige Weihnachtsbaum im Berliner Kanzleramt kommt aus Hechingen. Laut Stadtverwaltung wird die Tanne am 23. November gefällt und am 28. November der Kanzlerin "übergeben".

Grausiger Fund in Pfalzgrafenweiler: Eine Katze wurde geköpft und auf einem Gehweg zurückgelassen. Die Polizei sucht nun Zeugen zu der Tat.

Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, war zu Besuch im Berufsschulzentrum Rottweil. Mitgebracht hat er Geld für den Anschluss der Schulen an das Breitbandnetz.

83 Mitarbeiter haben in diesem Jahr die Stadtverwaltung von Donaueschingen verlassen. "Das ist viel zu viel, und so kann es nicht weiter gehen", sagt Hauptamtsleiter Tobias Butsch.

In St. Georgen wird derzeit das "Torwartshäusle" abgerissen. Die Aufhebung der Straßensperrung ist für Ende November vorgesehen.

Mit dem Abriss der alten Seifenfabrik verschwindet in Nagold ein weiteres historisches "Identitätsmerkmal". Zuvor jedoch soll die Fassaden-Gestaltung für eine spätere Rekonstruktion dokumentiert werden.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.