Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rückblick vom 12. Juli Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

Von
Ein Blitzeinschlag hat am Freitagmorgen für Stromausfälle in Bösingen und Epfendorf gesorgt. Foto: Pixabay

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der L 422 zwischen Dunningen und Seedorf ist am Freitagnachmittag ein Autofahrer schwer verletzt worden.

Ein Blitzeinschlag hat am Freitagmorgen für Stromausfälle in Bösingen und Epfendorf gesorgt. Teilweise war der Strom über eine Stunde weg.

Im so genannten Blutrache-Prozess hat das Hechinger Landgericht die zwei Angeklagten wegen Verabredung zum Mord zu langjährigen Gefängnisstrafen verurteilt. Einer der beiden Angeklagten entzog sich jedoch seiner Inhaftierung: Er erschien zur Urteilsverkündung nicht mehr.

Nach dem tödlichen Unfall in Villingen-Schwenningen am vergangenen Wochenende hat eine Arbeitskollegin des getöteten, 37-jährigen Mannes eine Spendenaktion ins Leben gerufen. Mit dem Geld sollen unter anderem die Behandlungskosten der verletzten Angehörigen bezahlt werden.

Die Zeitschrift Öko-Test hat für ihre aktuelle Ausgabe Mineralwasser getestet, darunter auch das Classic-Wasser von Teinacher im Kreis Calw. Im Testlabor erhielt es allerdings nur die Note "befriedigend".

Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit ist in Hardt im Kreis Rottweil ein Kind auf dem Schulweg von einem Fremden angesprochen worden. Der unbekannte Autofahrer bot dem achtjährigen Mädchen an, es zur Schule zu fahren.

Der hoch verschuldete Waffenhersteller Heckler & Koch hat die Verlustzone nach eigenen Angaben verlassen. Man habe im ersten Halbjahr 2019 einen Gewinn erzielt und sei auch für das Gesamtjahr "verhalten optimistisch", sagte Firmenchef Jens Bodo Koch auf der Hauptversammlung.

Ab dem 1. August werden die Fahrkarten im Kreis Rottweil teuerer. Grund dafür ist unter anderem der Rückgang der Nachfrage.

Die Bürgermeisterwahl in Baiersbronn ist gelaufen, aber möglicherweise hat sie ein juristisches Nachspiel für den Dauerkandidaten Samuel Speitelsbach: Es liegen zwei Anzeigen wegen des Verdachts der Volksverhetzung gegen ihn vor.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.