Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rückblick vom 10. Juli Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

Von
Nächtlicher Einsatz für die Nagolder Feuerwehr. Foto: Kreisfeuerwehrverband Calw

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Nächtlicher Einsatz für die Nagolder Feuerwehr: Auf einer Wiese nahe dem Viadukt brannten Altholz und Unrat. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann verletzt.

Ab sofort sieht es in Balingen wieder düster aus. Schwarz gekleidete Gesellen machen die Gegend unsicher – das Bang-your-Head-Festival lockt wieder Metalheads aus ganz Europa in die Eyachstadt.

Wegen eines technischen Defekts ist am Dienstagabend in Klosterreichenbach eine Waschmaschine in Brand geraten. Zwei Menschen wurden verletzt.

Hammer im Ortschaftsrat von Tennenbronn: Das Gremium hat Ortsvorsteher Lutz Strobel das Vertrauen entzogen und ihn nicht wiedergewählt. Nun bleibt die Stelle fürs Erste vakant. Viele Besucher wohnten der Sitzung im Rathaus bei.

Ganz Villingen hat kräftig gegroovt – und die Katharinenhöhe freut sich: Insgesamt 14.000 Euro an Spenden sind beim diesjährigen Kneipen- und Musikfestival Nightgroove in der Villinger Innenstadt zusammengekommen.

Das Junghans Terrassenbau Museum in Schramberg ist als einzige deutsche Einrichtung für den European Museum Academy Award 2019 nominiert.

Bei einem Unfall in Calw sind ein 16-jähriger Motorradfahrer und seine Sozia schwer verletzt worden.

Nach einem verunglückten Wanderer suchen Rettungskräfte bei Todtmoos im Schwarzwald.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.