Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rückblick vom 10. April Stadtgespräch: Die Nachrichten des Tages

Von
Windkraft-Anlagen auf der Gemarktung Schömberg? Der Gemeinderat sagt nein. Foto: Kugel

Oberndorf - Darüber wird geredet: Die wichtigsten Meldungen des Tages fassen wir an dieser Stelle in Kürze zusammen - im Text, Bild und in unserer Foto-Slideshow.

Der Schömberger Gemeinderat hat in seiner Sitzung den geplanten Windkraft-Anlagen auf der Gemarktung der Gemeinde eine Absage erteilt.

In Balingen treten am Samstag sogenannte Mixed-Martial-Arts-Kämpfer vor 3000 Zuschauern in den Käfig. Einer der Kämpfer wird der rechtsradikalen Leipziger Hooligan-Szene zugerechnet.

Sehnsüchtig warten die Liebhaber des US-amerikanischen Hähnchenspezialisten Kentucky Fried Chicken (KFC) auf das neue Restaurant in Villingen-Schwenningen. Jetzt haben die Bauarbeiten begonnen, eröffnet werden soll im August.

Der "Zettel-Krieg" am Café "Da Vinci" in Horb könnte nun ein juristisches Nachspiel haben: Die Materazzis haben den Verpächter angezeigt.

Sogenannte "Dachhaie" haben diese Woche im Kreis Calw ihr Glück versucht. Bei einem Mann in Wildberg bissen die Betrüger jedoch auf Granit.

Eine Ziege ist gestorben, weil sie verbotenerweise von Passanten gefüttert wurde.  Diesen Vorwurf erhebt ein Tierbesitzer aus der Nähe von Bad Dürrheim.

Der Bundeszuschuss für den Ausbau des Freibads in Tennenbronn ist gesichert. 1,5 Millionen Euro hat der Haushaltsausschuss des Bundestags freigegeben.

 Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist auf der B 463 bei Owingen am Dienstagabend gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.