Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Waschpark weicht Synagoge

Von
Der Umwelt-, Bau- und Verkehrsausschuss hat gestern Abend dem Bauantrag des Waschparks zugestimmt. Foto: Schwarzwälder-Bote

Rottweil - Grün zeigen die Signale für den geplanten Bau einer Synagoge am Nägelesgraben. Mit dem Umzug des Wasch- und Pflegeparks Jauch ist sogar ein früherer Baubeginn denkbar, als bislang gedacht.

Der Umwelt-, Bau- und Verkehrsausschuss des Gemeinderats stimmte gestern Abend dem Bauantrag zu für den Neubau des Waschparks auf dem Grundstück Schramberger Straße 44. An die Ecke zur Krankenhausstraße wird der Betrieb also umsiedeln – neben die Tankstelle.

Eigentlich würde der Mietvertrag der Stadt mit dem Wasch- und Pflegepark am Nägelesgraben Ende 2012 auslaufen. Das Grundstück neben dem Edeka-Markt war der israelitischen Kultusgemeinde Rottweil und der israelitischen Religionsgemeinschaft Baden für den Neubau der Synagoge angeboten worden. Nun könnte das 1,5-Millionen-Euro-Projekt sogar früher begonnen werden.

Ein Lärmschutzgutachten in Zusammenhang mit dem Bauantrag des Waschparks hat ergeben, dass mit Blick auf die zu erwartende Geräuschentwicklung die Betriebszeiten auf 7 bis 20 Uhr beschränkt sein müssen. Dass überdies die Aggregate des Hochdruckreinigers im Technikraum der Waschhalle eingebaut werden, der maximale Druck beschränkt wird und die Tore während des Waschvorgangs geschlossen bleiben müssen, sind weitere Maßnahmen.

Das Vorhaben füge sich so in die Umgebung ein, empfiehlt die Stadtverwaltung dem Ausschuss die Zustimmung zum Bauvorhaben und verweist darauf, dass es auch keine Einwendungen von Nachbarn gebe. Angepasst wurde laut Fachbereichsleiter Lothar Huber die Planung für die Ein- und Ausfahrt – aus dem Kreuzungsbereich weg in die Krankenhausstraße.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading