Der Rottweiler Hund ist ausnahmsweise ohne wachsamen Blick  Foto: Otto Foto: Schwarzwälder Bote

Schnee. Schnee, Schnee! Nach dem mittleren Chaos am Donnerstag lässt sich

Schnee. Schnee, Schnee! Nach dem mittleren Chaos am Donnerstag lässt sich die Kulisse am Freitag so richtig genießen: Rottweil versinkt in der weißen Pracht – ­das kommt auch nicht alle Jahre vor.

Rottweil (cor). Der Rottweiler Hund in der Fußgängerzone kann das Schneeparadies leider nicht bewundern. Er sieht unter seiner dicken weißen Haube inzwischen absolut nichts mehr. Der Schnee türmt sich in der Innenstadt wie man es seit vielen Jahren nicht mehr gesehen hat. Wer sein Auto in einer der Seitengassen sucht, braucht erstens eine Schneeschaufel und zweitens Glück, um auf Anhieb auch wirklich das richtige Exemplar zu finden. Mitarbeiter der Stadt sind am Freitag jedenfalls nach Kräften damit beschäftigt, die Wege für Passanten freizuräumen. Im Gegensatz zum Donnerstag, wo der Schneefall auch in der Innenstadt Autos und Busse – unter anderem in der Marxstraße – ins Schlingern brachte, ist die Verkehrslage am Freitag wieder recht entspannt.Und das herrliche Szenario lässt sich ohnehin am besten zu Fuß genießen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: