Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Vandalen treiben Unwesen im alten Spital

Von
Foto: Heidepriem

Rottweil - Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag im alten Spital in der Rottweiler Innenstadt ihr Unwesen getrieben.

Die Feuerwehr wurde gegen 22.45 Uhr durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage auf den Plan gerufen. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte unter Leitung von Stadtbrandmeister Frank Müller fest, dass ein Pulverlöscher Ursache für die Alarmierung war. Dieser war in einem Flur von Unbekannten aktiviert worden, die seinen Inhalt dort im Anschluss großflächig verteilten.

Das städtische Gebäude in der Hauptstraße steht zurzeit leer. Eintritt verschafft haben sich die Übeltäter wohl über eine Tür an der Rückseite des Gebäudes, nahe der Stadtmauer.

Die Polizei war mit zwei Streifenwagen vor Ort. Von der Feuerwehr Rottweil waren insgesamt 19 Kräfte und vier Fahrzeuge an der Einsatzstelle.

Fotostrecke
Artikel bewerten
7
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.