Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Kommentar: Ein Bekenntnis

Von

Von Armin Schulz

Mit Verspätung werden die Arbeiten an der Hülle des Testturms zu Ende gebracht. Damit ist dieses Projekt in trockenen Tüchern. Von dem zweiten Projekt, über das in der Stadt debattiert wird, kann man das nicht behaupten. Die Sorge ist nicht nur bei den Stadträten groß, dass aus der geplanten Hängebrücke nichts mehr wird. Zum Teil fassungslos beobachten sie das Krisenmanagement von Oberbürgermeister Ralf Broß.

Anstatt eines klaren Wortes, eines eindeutigen Bekenntnisses zu Brücken-Investor Günter Eberhardt lavierte Broß zunächst tagelang herum. Jetzt will er sich gleich gar nicht mehr äußern. Dabei wäre ein starkes Signal aus dem Rathaus überfällig. Ein solches Signal gibt es von Günter Eberhardt mit dem Kauf der Montageplattform des Testturms. Das ist nicht nur ein beseeltes Bekenntnis zum Turm, sondern auch zur Stadt. Und der OB?

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.