Der städtische Wohnmobilplatz beim Stadion ist wieder geöffnet. Foto: Stadt Rottweil Foto: Schwarzwälder Bote

Tourismus: Reisende seit 18. Mai in Rottweil wieder willkommen / Beliebter Ausgangspunkt

Rottweil. Nach den jüngsten Lockerungen der Corona-Verordnung durch das Land kann der städtische Wohnmobilstellplatz ab sofort mit Einschränkungen in die Sommer-Saison starten. Eine Vorgabe des Gesetzgebers ist es, dass nur autarke Wohnmobile auf dem Stellplatz über Nacht stehen dürfen – also solche mit eigenen Toiletten und Duschen. Die Versorgung mit Strom, Frischwasser und die Abwasserentsorgungsstation sind aber bereits verfügbar.

Der Stellplatz für bis zu 20 Wohnmobile liegt am Stadtrand und ist unter anderem aufgrund seiner Lage sehr beliebt. "Der Platz ist in den Sommermonaten immer sehr gut frequentiert", sagt Selina Straub von der städtischen Tourismusabteilung. "Viele Wohnmobilisten auf der Durchreise auf der A 81 nutzen den Platz meist doch länger als ursprünglich geplant, weil er bestens geeignet ist für einen Stadtbummel, für Outdoor-Aktivitäten oder auch einfach zum Entspannen und frische Luft holen." Zudem punktet der Platz normalerweise auch durch seine Nähe zum Freibad, zum aquasol und der Kletterhalle – diese Einrichtungen haben aufgrund der Corona-Pandemie jedoch derzeit noch geschlossen. Mit seiner Nähe zum Stadtzentrum, zu Einkaufsmöglichkeiten und einer gut erreichbaren Auswahl an Gastronomiebetrieben im näheren Umkreis ist der Platz aber auch in Corona-Zeiten attraktiv gelegen. Aktiven Wohnmobilisten bietet der Platz darüber hinaus einen optimalen Ausgangspunkt für Wander- und Radtouren rund um Rottweil.

Die Nutzungsgebühr beträgt pro Nacht und Wohnmobil 10 Euro und kann derzeit in der Tourist-Information entrichtet werden. Im Normalbetrieb stehen auch die Kassen im benachbarten Freibad, im Sole- und Freizeitbad Aquasol und im K5-Kletterzentrum des DAV zur Verfügung. Strom und Frischwasser sind direkt an Säulen erhältlich. Abwasser kann kostenlos an der Entsorgungsstation abgelassen werden.

Die Tourist-Information ist derzeit montags bis freitags von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 17 Uhr sowie samstags von 9.30 bis 13 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen: www.rottweil.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: