Coach Patrick Epple (rechts) mit dem Jungenteam der GS Seedorf, die das Kreisfinale um den 3-Löwen-Cup sicher gewann. Foto: Frei Foto: Schwarzwälder-Bote

FußballGS Seedorf als Kreismeister dabei

Nach einer souveränen Vorrunde in Waldmössingen qualifizierte sich das Jungenteam der Grundschule Seedorf für die Endrunde der Schulfußball-Hallenrunde um den "3-Löwen-Cup" in Wellendingen.

Das erste Spiel wurde zwar verloren, was aber als kleiner "Wachmacher" für die Jungs diente, die immer stärker wurden. Mit der GS Hardt wartete im Halbfinale ein starker Gegner, den man durch eine kleine taktische Umstellung gut in den Griff bekam. Das GS-Team setzte das Konzept von Trainer Patrick Epple perfekt um und so wurde das Finale erreicht. Mit der gleichen Aufstellung konnte gegen die Eichendorff-Schule Rottweil ein sicherer 2:0-Sieg eingefahren werden. Als Kreismeister hat sich die GS Seedorf somit für die RP-Endrunde am 18. Juni in Umkirch qualifiziert.

"Bis dahin ist aber noch viel zu tun", erklärt Coach Patrick Epple. Er absolviert derzeit sein Freiwilliges Soziales Jahr in Kooperation zwischen der GS Seedorf, Eschachschule Dunningen und dem Sportverein Seedorf.