Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Platz für die ENRW

Von
Foto: Maps4News

Rottweil. Es ist einer der Eckpfeiler des Konzepts der Stadt Rottweil für die Landesgartenschau 2028: Ein wesentlicher Teil der Ideen soll auf dem Gelände des derzeitigen Standorts der Energieversorgung Rottweil (ENRW) am Neckar realisiert werden.

Für die Sitzung des Gemeinderats am Mittwoch, 20. Februar, ab 17 Uhr im Neuen Rathaus schlägt die Stadtverwaltung dem Gremium deshalb vor, sich über eine Vorkaufsrechtssatzung die Möglichkeit zu sichern, das Areal des ehemaligen VW-Autohauses sowie zwei benachbarte Grundstücke kaufen zu können. Hintergrund: Der ENRW soll hier zwischen Tuttlinger Straße und Öschlestraße ein Standort zur Betriebsverlegung bereitgestellt werden.

Die Grundstücke sind in den Blick der Städteplaner geraten, da der VW-Standort vor einigen Wochen an den Stadteingang in den großen Neubau auf der Saline verlagert worden ist.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading