Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil/Oberndorf A 81 in Fahrtrichtung Singen nach tödlichem Unfall gesperrt

Von
Foto: Robin Heidepriem

Rottweil/Oberndorf - Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagvormittag auf der A 81 bei der Anschlussstelle Rottweil ereignet. Die Autobahn ist zwischen Oberndorf und Rottweil in Fahrtrichtung Singen voll gesperrt. Ein Mensch kam bei dem Unfall ums Leben.

In den Unfall verwickelt waren ein Lastwagen und ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei. Die beiden krachten zusammen. Dabei war die Wucht des auffahrenden Lastwagens wohl enorm.

Die Autobahn wird wohl noch länger gesperrt sein. Derzeit ist ein Sachverständiger vor Ort, der die Lage in Augenschein nimmt.

Neben Feuerwehr und Polizei ist auch der Notfallnachsorgedienst des Roten Kreuzes an der Unfallstelle. Ein Polizeihubschrauber ist ebenfalls im Einsatz.

Ein ausführlicher Artikel mit Video steht mittlerweile bereit.

Fotostrecke
Artikel bewerten
244
loading

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.