Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Nachwuchs ergattert sich Titel

Von
Die erfolgreichen Teilnehmer bei den Jugendkreismeisterschaften. Jonas Efthymiou, Julia Braun, Julian Kaltenbach, Julian Graf, Daniel Schuler und Jugendleiter Armin Maier (von links) von der SG Lauterbach-Schramberg. Foto: Frei Foto: Schwarzwälder-Bote

26 Jugendliche traten in Dornstetten um Kreismeistertitel des Bezirks Alb-Schwarzwald an. Sensationell war das Ergebnis der fünf Teilnehmer der Schachgemeinschaft Schramberg-Lauterbach.

In der U16 lieferten sich die SG-Spieler Julian Kaltenbach und Jonas Efthymiou ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nach fünf Runden hatte beide 3,5 Punkte, nur durch die bessere "Sonneborn-Berger-Wertung" erreichte Julian die bessere Platzierung und sicherte sich damit den Titel des Kreismeisters im Einzel 2015, Jonas wurde Vizemeister.

In der U14 sicherte sich mit 4,5 von fünf Punkten Julian Graf souverän die Meisterschaft, durch sein hohes Tempo spielte er seine Gegner schwindlig, und ließ nur einmal aus Unachtsamkeit ein Remis zu.

Bei der U12 wurde das Turnier "vollrundig" mit sieben Teilnehmern gespielt. Alle seine sechs Partien gewann SG-Neuzugang Daniel Schuler sicher und ließ bei seiner ersten Meisterschaft seinen Gegnern keine Chance. Er wurde durch seine wohlüberlegten Kombinationen verdient Kreismeister.

In der gleichen Gruppe spielten auch die Mädchen mit. Julia Braun die ebenfalls ein super Turnier spielte, und sich nur gegen Daniel Schuler geschlagen geben musste, erkämpfte sich fünf Punkte und gewann die U12. Um so mehr freute sich Jugendleiter Armin Maier, da Julia in der gesamten U12 Gruppe mit den Jungs den zweiten Platz belegte.

Armin Maier freute sich über vier Kreismeister- Titel, und einen zweiten Platz. Er hofft, dass die Erfolge bei den im kommenden Jahr stattfindenden Bezirksmeisterschaften fortgesetzt werden können.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.