Rottweil. Bei einem Auffahrunfall in der Balinger Straße ist eine 29-jährige Autoinsassin leicht verletzt worden. Sie und ihr fünf Wochen altes Baby mussten vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Grund für den Unfall war eine kurze Unaufmerksamkeit einer 22-jährigen VW-Fahrerin, die an der Einmündung der Balinger Straße in die B 27 auf das Auto der Familie auffuhr, als diese anhalten mussten. Den Gesamtschaden an den Autos schätzt die Polizei auf 2000 Euro.