Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Musik, Ehrungen und Abschiede

Von
Die Melodikagruppe der Grundschule mit Dieter Witz vom ­Handharmonika Club Eschachklänge Seedorf Foto: Merz Foto: Schwarzwälder-Bote

Der Schuljahresabschluss wurde an der Grundschule Seedorf mit einem bunten Fest gefeiert. Dazu steuerten die Kinder musikalische Beiträge bei. Zudem wurde geehrt und verabschiedet.

Dunningen-Seedorf. Die Feier wurde mit Beiträgen der Flöten- und der Melodikagruppe eingeleitet.

Dieter Witz vom ­Handharmonika Club Eschachklänge Seedorf leitete die Melodikagruppe. Er ist ehrenamtlich in einer Kooperation zwischen Schule und Verein tätig. Witz überreichte Rektor Marcus Streule im Auftrag des Kultusministeriums eine Ehrenurkunde anlässlich einer zehnjährigen erfolgreichen Schülerbetreuung. Ebenfalls eine Ehrenurkunde des Ministeriums erhielt Georg Müller vom FC Dunningen, der ehrenamtlich in der Sparte Fußball Mädchen betreut hat.

Elan und Fachwissen

Klaus Burri setzte sich als Bauhofleiter der Gemeinde in den letzten 30 Jahren mit viel Elan und Fachwissen bei der Renovierung und den Erweiterungsmaßnahmen des Grundschulgebäude ein. Ihm wurde als Dank ein Präsent überreicht. In den Mutterschutz verabschiedet wurden die Lehrerinnen Monika Kanz, Annedore Staiger, Miriam Klimmek, Annemarie Wilbert und Annerose Schupp.

Wegen der schlechten Personalsituation waren im jetzt endenden Schuljahr Silke Glück und Alexandra Haag-Hellstern abgeordnet und müssen wie Carmen Schäfer an andere Schulen verabschiedet werden. Als Krankheitsvertretungen waren Elisabeth Binder, Doris von Au und Rainer Pfaller eingesprungen.

Als "Powerfrau", die sich für die Belange der Schule und Kinder eingesetzt habe, bezeichnete Rektor Streule Linda Auber-Srdanovic. Sie scheidet nach sechs Jahren als Elternbeiratsvorsitzende aus. Für sie hatten die Schulkinder ein besonderes Abschiedsgeschenk einstudiert.

Zwischendurch gab die Instrumenten-AG eine kleine Kostprobe. Der Chor gab Schulleiter Marcus Streule und seinem Stellvertreter Markus Fischinger den Titel "beste Rektoren der Welt".

Mit temperamentvoller Musik verabschiedeten sich die Schüler der vierten Schulklassen, die nach den Ferien an die Eschachschule oder an andere weiterführenden Schulen wechseln.

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.