Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Müll: Erhöhung der Gebühren sorgt für Kritik

Von
Zeitgleich mit der Ankündigung der Gebührenerhöhung werden die neuen Tonnen verteilt. Das eine habe aber mit dem anderen nichts zu tun, wird im Kreistag betont. Foto: Otto

Kreis Rottweil - Die Ankündigung kam zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt: Der Ärger über nicht pünktlich geleerte Tonnen ist noch immer allgegenwärtig, die derzeit laufende Verteilung neuer Tonnen stößt nicht gerade auf großes Verständnis - und dann das: Im Kreistag wird verkündet, dass die Müllgebühren 2020 um 27 Prozent steigen werden. Für viele Bürger ist das ein Schlag ins Gesicht. Das spiegelt sich auch auf unserer Facebook-Seite "Schwarzwälder Bote Rottweil" wider, wo am Dienstag entrüstete Kommentare zuhauf eingingen. Rund 90 Meinungsäußerungen waren es bis zum Abend, statt "Gefällt mir" wurde zahlreich der "Wütend"-Button gedrückt.

Vor allem die Frage nach dem "Preis-Leistungs-Verhältnis" treibt viele Bürger um. Für manchen klingt die Gebührenerhöhung geradezu wie eine Belohnung des Entsorgungsunternehmens dafür, dass vieles überhaupt nicht klappt. Und ob die Abholung künftig - für noch mehr Geld - klappt, wird bezweifelt.

Kritik von den Usern

So schreibt Ralf W.: "So eine Erhöhung ist in meinen Augen nur gerechtfertigt, wenn eine reibungslose Abholung gewährleistet ist. Hier wird wieder im Vorfeld eine Erhöhung durch gewunken, obwohl noch nicht sichergestellt ist, dass es in Zukunft besser läuft. Ich hätte die Erhöhung an Bedingungen geknüpft, und falls die nicht eingehalten werden, gleich Regress Ansprüche aufstellen."

Fabi E. sagt: "Frechheit. Zahlen jetzt schon viel zu viel mit einem Kleinkind mit Windeln. Neue Tonnen schön und gut, bin gespannt ob das dann auch alles einwandfrei läuft auch mit der pünktlichen Abholung." Chris Sanchez kommentiert ironisch: "So eine pünktliche Abholung, wie sie in den letzten Monaten der Fall war, muss man halt auch entsprechend entlohnen und würdigen."

Die Erhöhung um mehr als ein Fünftel stößt vielen gewaltig auf

"In der freien Wirtschaft wäre so etwas undenkbar", so die Meinung von Kai S. "Schlechte Leistung (verspätete oder keine Abholung Müll/Sperrmüll) und dann die Frechheit besitzen, um eine solch hohe Summe die Preise zu erhöhen! Die Verhältnismäßigkeit Preis/Leistung ist nicht mehr gegeben!" Die Erhöhung um mehr als ein Fünftel stößt vielen gewaltig auf. So auch Benjamin T.: "27 Prozent ist völlig überzogen. Das ist eine Frechheit. Da wird der Bürger wieder gemolken bis aufs letzte." Karin K. stört sich zudem an der Qualität der neuen Tonnen. "Die alten Tonnen müssen getauscht werden weil sie bis zu 20 Jahre alt sind.... die neuen Tonnen sind aber der totale Schrott... so dünnes Plastik... die hält sicher keine 10 Leerungen, vor allem der Deckel." Und dass viele Fragen noch ungeklärt sind, zeigen Kommentare wie der von Angela L.: "Haha. Müllvermeidung, wie soll das in einem Mehrfamilienhaus gehen. Das funktioniert nur mit eigener Tonne." Doch es gibt auch andere Stimmen, wie die von Jenny T.: "Anstatt an der Abholung zu meckern und den Leuten, die dafür nix können, nörgelt doch alle mal die Kreisräte an, die da zugestimmt haben. Die Erhöhung trifft leider nicht die Fahrer und Lader, die für ein mickriges Gehalt euren Scheiß abholen! Seid froh das es jemand macht, auch wenn es mal einen Tag später ist!"

Artikel bewerten
26
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname) und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Ihr Passwort können Sie frei wählen. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading