Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Models fiebern Auftritt entgegen

Von
Manuela Kammerer-Bohm, Ralf Graner und Tobias Rützel (von links) sind beinahe außer sich vor Freude wegen dem Event des GHV Ende September. Der Erfolg von vergangenem Jahr soll wiederholt werden (kleine Fotos). Fotos: Lisa Brüstle, Ralf Graner Foto: Schwarzwälder Bote

Rottweils Fußgängerzone wird zum schönsten Open-air-Laufsteg in weitem Umkreis. Zum zweiten Mal findet vor historischer Kulisse eine Modenschau statt. Überhaupt ist am Wochenende 28. bis 30. September einiges geboten in der ältesten und zugleich einer der modernsten Städte im Land.

Rottweil (az). Es geht inzwischen in die heiße Phase der Vorbereitung auf dieses Event, das im Frühjahr vergangenen Jahres eine erfolgreiche Premiere feierte. Die Organisatoren, ein Team des Gewerbe- und Handelsvereins (GHV) mit Tobias Rützel, Ralf Graner und Bettina Baumann, bereiten die Veranstaltung, die den Namen "City life & Style" trägt, seit Monaten akribisch vor. Mit den wichtigsten Part hat Manuela Kammerer-Bohm. Sie kümmert sich um die Modenschau, das Herzstück der Veranstaltung.

Schon vor Wochen hat das Casting im Fotostudio von Ralf Graner stattgefunden. Jetzt fiebern 50 Models ihrem großen Auftritt am Samstag, 29. September, entgegen. Gleich zwei Mal, um 11 und um 15 Uhr, dürfen sie auf den Laufsteg, um aktuelle Mode der beteiligten Rottweiler Modehäuser und Boutiquen zu präsentieren.

Gezeigt wird, so Tobias Rützel, was im Herbst und Winter im Bereich der Damen-, Herren- und Kindermode angesagt ist. Auch Wäsche und Mode-Accessoires werden in Szene gesetzt. Die Models proben unter Anleitung von Manuela Kammerer-Bohm, die sich in Süddeutschland einen Namen in der Mode-Szene mit der Ausrichtung von Schauen gemacht hat. Bei schlechtem Wetter werden die Shows ins Parkhaus am Kriegsdamm verlegt. Geplant ist auch ein Auftritt der Tanzschule Herzig. Sie präsentiert am Samstag um 13 Uhr eine Dance-Show auf dem Laufsteg. Die Tanzgruppe Swabian Pockets aus Epfendorf begleitet die Modenschauen mit Street-Dance-Performances.

In diesem Jahr findet das City-life-Event an drei Tagen, vom 28. bis 30. September, statt. Neben der zweimaligen Modenschau am Samstag gibt es verkaufsoffene Abende, am Freitag bis 22 Uhr, am Samstag bis 20 Uhr. Zwei Autohäuser zeigen neue Trends bei bekannten Automarken auf. Zudem werden von Freitag bis Sonntag 20 Foodtrucks in der Stadt zum Barstreet-Festival erwartet. Sie verwandeln die Innenstadt in einen Gourmet-Tempel.

Das Ziel ist klar: Die Rottweiler Einzelhändler wollen zeigen, was sie alles zu bieten haben. Bis zu 7000 Besucher täglich werden erwartet. Wenn die zweite Auflage funktioniert, soll City life im Wechsel mit dem Stadtfest alle zwei Jahre stattfinden, betont der GHV-Vorsitzende Detlev Maier.

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading