Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Mit 13 PS geht es langsam voran

Von
Kresimir Majer besucht auf der Sternfahrt des Veteranenfahrzeugverbands die Stempelstelle in Rottweil. Foto: Schmidt Foto: Schwarzwälder Bote

Rottweil-Göllsdorf (ans). Der Veteranenfahrzeugverband (VfV) feierte kürzlich mit einer deutschlandweiten Sternfahrt sein 60-jähriges Bestehen. Mit dabei waren die Veteranenfreunde Rottweil-Göllsdorf. Vor dem Gasthaus Becher in Rottweil, also an einer der 100 Stempelstellen, hießen sie die Oldtimer mit ihren Fahrern willkommen.

Kindheitstraum Topolino

Mit von der Partie war auch ein Urgestein der Szene. Kresimir Majer gönnte sich vor 57 Jahren mit dem Topolino "das schönste Kleinstcabrio der Welt". Damit habe er sich einen Kindheitstraum erfüllt, schwärmt Majer. Der NSU sei als Linzenzbau von Fiat zwischen 1931 und 1940 nur 700 Mal gefertigt worden und daher kaum mehr auf den Straßen zu sehen. So schön er auch sei, sei er für andere Verkehrsteilnehmer zuweilen ein Ärgernis, denn mit nur 13 PS komme er nicht so richtig vorwärts, erklärte Majer schmunzelnd. In Rottweil stellte er sein Schmuckstück trotz Regen mit offenem Dach stolz zur Schau.

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Ausgewählte Stellenangebote

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.