Foto: Siegmeier

Mehr als 500 Besucher hören Ex-Bundespräsidenten in Stadthalle über Toleranz sprechen.

Rottweil - Gut 500 Interessierte kamen am Mittwochabend zur Buchvorstellung von Joachim Gauck in die Rottweiler Stadthalle.

Sein neues Buch "Toleranz: Einfach schwer", das erst vor wenigen Wochen auf den Markt kam und bereits den vierten Platz der Spiegel-Bestsellerliste belegt, stieß auf großes Interesse.

Gauck, ein Meister der bildhaften Sprache, beleuchtete das Thema aus ganz unterschiedlichen Blickwiunken und warb für Toleranz, da sie aus seiner Sicht "das friedliche Zusammenleben von Verschiedenen überhaupt erst ermöglicht".

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: