Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Jetzt 44 neue Fälle

Von
Die Ergebnisse der aktuellen Corona-Tests werden auch über die Feiertage aktualisiert.Foto: Murat Foto: Schwarzwälder Bote

Kreis Rottweil (cor). Auf zwei gemäßigte Tage folgt ein großer Sprung: 44 weitere Coronavirus-Fälle hat das Landratsamt am Donnerstag bestätigt. Damit liegen im Landkreis 369 (179 Männer, 190 Frauen) bestätigte Fälle vor.

Die größten Sprünge gibt es abermals in Sulz – dort stieg die Zahl von 65 auf 77 Infizierte – und in Schramberg, wo die Zahl von 26 auf 32 angestiegen ist. Fluorn-Winzeln hatte zuvor zwei bestätigte Fälle, jetzt sind es neun. In Rottweil und Oberndorf wurden je vier neue Infektionen bestätigt. 163 Menschen sind inzwischen wieder genesen.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.