Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Hund beißt Mädchen ins Gesicht

Von
Am Mittwochnachmittag ist eine Vierjährige in Zepfenhan vom Familien-Hund ins Gesicht gebissen worden. (Symbolfoto) Foto: Hopp

Rottweil-Zepfenhan - Am Mittwochnachmittag ist eine Vierjährige in Zepfenhan vom Familien-Hund ins Gesicht gebissen worden.

Die Mutter des Kindes war für einen kurzen Moment ins Haus gegangen, als es zu dem Vorfall kam. Offenbar war der Hund - ein Mischling aus Schäfer-, Collie- und Berner Senn-Hund - gerade beim Fressen. Der Vierbeiner ist bereit seit längerer Zeit bei der Familie. Bislang war es noch nie zu Zwischenfällen gekommen. Die Vierjährige musste mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Hund wurde bei der Familie belassen. Entsprechende Sicherheitsvorkehrungen erfolgen durch die Eltern. Eine Wesensprüfung durch einen Hundeführer des Polizeipräsidiums Tuttlingen wird veranlasst.

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.