Rottweil. Am heutigen Samstag führt die Schultheater-AG des Droste-Hülshoff-Gymnasiums Dürrenmatts "Der Besuch der Alten Dame" auf. Die große Truppe, die seit Monaten unter der Leitung von Georg Fröhlich und Lisa Binder intensiv probt, freut sich über zahlreiche Besucher. Das Theaterstück wird im Festsaal der Gymnasien gegeben und beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.45 Uhr. Der Eintritt ist frei. Friedrich Dürrenmatts Parabel über Geld und Moral hat auch 64 Jahre nach der Erstaufführung in Zürich nichts von ihrer Aktualität eingebüßt. Es geht um Macht, Gier und Korruption, als die in den USA zu Reichtum gelangte Milliardärin Claire Zachanassian den Bürgern ihres einstigen Heimatstädtchens Güllen Wohlstand für alle verspricht. Der Preis dafür ist hoch: ein Mord. Wie sich die Bewohner des verarmten Städtchens entscheiden, wird im Laufe der knapp zwei Stunden auf der Bühne deutlich.