Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Halleluja für 60 Jahre

Von
Ehrungen in St. Pelagius (von links) mit Pfarrer Thomas Böbel, Isabell Fehrenbach, Klaus Bauer, Bärbel Blust, Tanja Schinzel und Chorleiter Axel Zimmermann. Foto: Schick Foto: Schwarzwälder Bote

Rottweil-Altstadt (ls). In der Pelagiusgemeinde Rottweil-Altstadt wurde der Gedenktag der heiligen Cäcilia gefeiert. Als Schutzpatronin der Kirchenmusik wird sie von den Kirchenchören verehrt.

Pfarrer Thomas Böbel feierte daher die Eucharistie. Dabei wurde besonders der verstorbenen Mitglieder des Chores gedacht. Das Vokalensemble des Kirchenchores unter der Leitung von Axel Zimmermann sowie Klaus Bauer an der Orgel gestalteten den Gottesdienst kirchenmusikalisch mit.

Am Schluss der heiligen Messe bedankte sich Pfarrer Böbel mit herzlichen Worten beim Kirchenchor und dessen Leiter Axel Zimmermann und Vorgänger Klaus Bauer für die vielen, schönen, zu Herzen gehenden Gottesdienste, die all die Jahre zusammen gefeiert wurden. Sein weiterer Dank galt den Organisten Klaus Bauer, Monika Siegel und Dorothee Flaig.

Er bedauerte, dass der gesamte Chor coronabedingt am 6. Januar dieses Jahr zum letzten Mal auftreten durfte. Pfarrer Böbel zeigte sich aber hocherfreut darüber, dass mit dem Vokalensemble des Kirchenchores trotz der vielen Einschränkungen die Gottesdienste, besonders an Hochfesten, feierlich gestaltet werden können.

Danach ehrte er die Sängerinnen Isabell Fehrenbach für zehn Jahre, Annette Rudy für 15 Jahre, Bärbel Blust für 25 Jahre und Tanja Schinzel für 35 Jahre kirchenmusikalischen Dienst und überreichte die Urkunden und Ehrenabzeichen des Cäcilienverbandes.

Aus dem aktiven Dienst im Kirchenchor wurden Isolde Schick nach 39 Jahren, Hildegard Eisele nach 48 Jahren und Renate Ruf nach 51 Jahren mit herzlichen Worten verabschiedet.

Für 60 Jahre aktiven Dienst als Organist in St. Pelagius wurde Klaus Bauer geehrt. Für dieses "diamantene Organistenjubiläum" überreichte Pfarrer Böbel eine Urkunde von Bischof Fürst sowie eine Urkunde vom Diözesanpräses: "Wie viele Gottesdienste an Sonn-, Feier- und Wochentagen mögen es sein? Taufen, Trauungen, Beerdigungen, Firmungen und alles, was zum Leben und zum Kirchenjahr dazugehört. Dazu noch Antwortpsalm und Halleluja, Wie viele Stunden üben an der geliebten Orgel? Und dabei bleibst Du nie stehen, gehst zu Orgeltagungen und lernst Neues dazu. Das ist bewundernswert. Dafür lieben wir Dich und danken Dir. Ganz uneigennützig sagen wir: ad multos annos – auf viele Jahre!"

Bernhard Ruh als Sprecher des Kirchenchores sowie der Leiter des Chores, Axel Zimmermann, sprachen im Anschluss Worte des Dankes an die Geehrten und verabschiedeten Mitglieder des Kirchenchores aus.

Mesnerin Violetta Illijasevic wurde für zehn Jahre Dienst mit einem Blumenstrauß gedankt.

Artikel bewerten
0
loading

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Ausgewählte Stellenangebote

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.