Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Großes Polizeiaufgebot vor dem Kaufland

Von
Der 26-Jährige konnte widerstandlos festgenommen werden. (Symbolbild) Foto: Pixabay

Rottweil - Ein großes Polizeiaufgebot wartete am Freitagabend gegen 20.30 Uhr vor dem Eingangsbereich des Kauflands in der Tuttlinger Straße auf einen 26-Jährigen, der nach einem Streit in das Geschäft ging. Mehrere Polizeibeamte waren im Einsatz, weil unklar war, in welcher psychischen Verfassung sich der junge Mann befand. 

Der 26-Jährige konnte beim Verlassen des Geschäfts von den Beamten angesprochen und widerstandslos festgenommen werden. Der Einsatz war aufgrund der zeitlichen und örtlichen Gegebenheiten für die Öffentlichkeit wahrnehmbar. Eine Gefahr für andere Menschen ging von dem jungen Mann zu keinem Zeitpunkt aus. Verletzt wurde sowohl bei dem vorherigen Streit als auch bei der Festnahme niemand.

Artikel bewerten
35
loading

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.