Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Kommentar: Ärmel hoch

Von

Von Patrick Nädele

Na, wie wären die Reaktionen auf die Ausgaben der Stadt für die Landesgartenschau-Bewerbung wohl ausgefallen, wenn es in die Hose gegangen wäre? 155.000 Euro in den Sand gesetzt? Statt »Höher. Grüner. Weiter.« wäre »Hätte. Könnte. Müsste.« angesagt gewesen. Das Geschrei wäre bis nach Schramberg und nach Tuttlingen zu hören. Nun ist es für Rottweil aber gutgegangen. Der Fleiß hat sich gelohnt, und die Investitionen machen sich bezahlt. Und hier in Rottweil sind jetzt die entsprechenden Schreie aus den Nachbar-Städten zu vernehmen. Allerdings ist ein intransparenter Wettbewerb wie dieser um die Grünprojekte völlig ungeeignet für Schuldzuweisungen. Ist man vom eigenen Bewerbungskonzept überzeugt, ist die Frage nach dem Warum von Zuschlag oder Absage sowieso sinnlos. Jetzt muss es heißen: Ärmel hoch und anpacken – hier wie dort.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.