Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Frank Scherzinger baut Gesamtführung aus

Von
Zufriedene Gesichte bei der Siegerehrung "Bezirksmeister Elite" (v. l.): Vorsitzender Elmar Schwarz (RV Gösslingen), Daniel Preiß (RSG Zollern Alb, Platz 2), Sascha de Piel (RC Villingen, Sieger), Marco Heller (Team Adicom, Dritter) und Gunter Bohnenberger (Organisator). Fotos: Fussnegger Foto: Schwarzwälder-Bote

Großes Finale: 1. Frank Scherzinger (Elite, RV Stegen); 2. Rolf Hofbauer (Elite, activity Racing Team); 3. Denis Renner (Elite U23, RSC Donaueschingen); 4. Raphael Bertschinger (Elite, RSC Donaueschingen); 5. Zdenek Peceny (Elite, RSV Seerose Friedrichshafen); 6. Chris Federolf (Elite, RSV Seerose Friedrichshafen); 7. Rainer Stoll (Senior 2, RV Gomaringen); 8. Philipp Rogler (Elite, MRSC Ottenbach); 9. Ralf Fischer (Senior 2, Team Voba RSV 06 Nattheim); 10. Samuel Schmidt (Junior, RWV Wendelsheim). Kleines Finale: 1. Martin Hankele (Elite U23, Team Voba RSV 06 Nattheim); 2. Marcel Broghammer (Elite, RSpV Schwenningen); 3. Sebastian von Friedolsheim (Junior, TSV Betzingen); 4. Alexander Dutty (Elite, RSpV Schwenningen); 5. Julian Eisenbeis (Elite, RC Villingen); 6. Martin Hankele (Elite U23, Team Voba RSV 06 Nattheim); 7. Steffen Hauschel (Elite, RV Alpenrose Wilflingen); 8. Joachim Schneider (Senior 2, RC Villingen). Rennen Frauen, Jugend, Senioren: 1. Sven Reutter (Jugend, RWV Wendelsheim); 2. Moritz Fußnegger (Jugend, RSpV Schwenningen); 3. Urs Hugger (Jugend, RV Niedereschach); 4. Elias Petruschke (Jugend, RC Villingen); 5. Peter *Trumheller (Senior 4, RSpV Schwenningen); 6. Uli Bock (Senior 3, Team Adicom); 7. Frieder Singer (Jugend, VC Singen); 8. Clemens Ott (Jugend, RSC Biberach); 9. Karl-August Rupp (Senior 4, RC Villingen); 10. Dominik Thiel (Jugend, RSG Zollern-Alb); 11. Willi Haßler (Senior 4, RV Niedereschach); 12. Jonas Bartel (Jugend, RV Bodelshausen); 13. Lisa Schönegg (Junior (w), RSC Kressbronn); 14. Marion Bächle (Frauen, Velo-Club Waldshut-Tiengen); 15. Angelo Broghammer (Jugend, RV Sulgen); 16. Lena Kratschmer (Frauen, RC Villingen). Klasse U 15: 1. Jan Hugger (U15, RV Niedereschach); 2;. Marc Dengler (U15, RSV Öschelbronn); 3;. Niklas Rettig (U15, VC Singen); 4;. Marc Mülhen (U15, RSV Öschelbronn); 5;. Melina Mäckle (Jugend (w), RV Stuttgardia Stuttgart). Klasse U13: 1. Magdalena Vollmer (U15 (w1), RWV Wendelsheim); 2. Lorenz Herbst (U13, RV Niedereschach); 3. Manuel Marquardt (U13, RV Niedereschach); 4. Axel Lippmann (U13, RSV Öschelbronn); 5. Matthias Gummich (U13, RC Villingen).

Bezirksmeisterschaften Schwarzwald Zollern:

Klasse Elite: 1. Sascha de Poel, RC Villingen, 2. Daniel Preiß, RSG Zollern Alb, 3. Marco heller Team Adicom.

Senioren 2: 1. Wolfgang Angst, RV Wilflingen, 2. Roland Kienzler, RC Villingen, 3. Stefan Bock, Team Adicom.

Junioren: 1. Jonas Koch, RV Deißlingen, 2. Jonas Takacs, RV Empfingen, 3. Tristan Weber, Team Adicom.

Senioren 3: 1. Gunter Bohnenberger, Team Adicom, 2. Markus Brenner, RV Empfingen.

Senioren 4: 1. Peter Trummheller, RSpV Schwenningen, 2. Karl-August Rupp, RC Villingen, 3. Willi Haßler, RV Niedereschach.

Jugend: 1. Moritz Fußnegger, RSpV Schwenningen, 2. Urs Hugger, RV niedereschach, 3. Elias Petruschke, RC Villingen.

Frauen: 1. Lena Kratschmer, RC Villingen.

Klasse U15: 1. jan Hugger, RV Niedereschach, 2. Florian Schempp, RV Geislingen, 3. Thomas Marquardt, RV Niedereschach.

Klasse U13: 1. Loren Herbst, RV Niedereschach, 2. Manuel Marquardt, RV Niedereschach, 3. Matthias Gummich, RC Villingen.

Von Raimund FussneggerFrank Scherzinger vom RV Stegen gewann in eindrucksvoller Weise das Große Finale der schweren Etappe des Interstuhl Cups in Gösslingen und baute damit die Gesamtführung weiter aus. Die Etappe wurde auch als Bezirksmeisterschaft gewertet und in der Eliteklasse wurde Sascha de Poel vom RC Villingen Bezirksmeister.

Der Renntag begann mit den Jüngsten der Klasse U13 und U15 im gemeinsamen Rennen, hier sicherte sich Magdalena Vollmer vom RV Wendelsheimn in der Klasse U13 den vierten Sieg in Folge, die Klasse U15 sicherte sich Jan Hugger vom RV Niedereschach und somit auch den Bezirksmeistertitel.

Im Rennen der Frauen, Jugend und Senioren kam es zum Rennen der Generationen, wobei aber die Jugend die Oberhand behielt und die ersten vier Plätze belegte. Mit deutlichem Vorsprung sicherte sich Sven Reuter vom RV Wendelsheim den Sieg vor Moritz Fußnegger vom RSpV Schwenningen. Nach längerer Rennabstinenz schnürte auch wieder Ulrich Bock, Mitorganisator der Rennserie vom Team Adicom, die Rennschuhe und belegte am Schluss Rang sechs.

Hart ging es zur Sache beim Rennen des kleinen Finales, von Anfang an traten vor allem die Juniorenfahrer mächtig aufs Tempo und das Feld zerfiel in mehrere Gruppen. Am Ende fuhr der Juniorfahrer Luca Baumann von der RSG Zollern Alb als erster über die Ziellinie und gewann vor Manuel Broghammer vom RSpV Schwenningen.

Im Finale war Spannung pur angesagt. Die Frage war, ob bei diesem schweren Rundkurs mit über 100 Höhenmetern pro Runde, der 14 Mal zu bewältigen war, sich die Erstplazierten in der Gesamtwertung durchsetzen können. Doch die Führenden in der Gesamtwertung kontrollierten von Anfang an das Feld. Vier Runden vor Schluss setzten sich der Gesamtführende Frank Scherzinger vom RV Stegen zusammen mit Rolf Hofbauer (activity Racing Team) und Denis Renner (RSC Donaueschingen) entscheidend vom Feld ab. In der letzten Runde griff Frank Scherzinger noch einmal an und gewann souverän die vierte Etappe vor Rolf Hofbauer und Dennis Renner, der die Führung in der Sprintwertung verteidigte.

Ein starkes Rennen zeigten auch Wolfgang Angst vom RV Wilflingen, der sich den Bezirksmeistertitel der Seniorenklasse 2 sicherte, und Jonas Koch vom RV Deißlingen, der Bezirksmeister der Junioren wurde. Stefan Bock vom Team Adicom sicherte sich die Bronzemedaille in der Bezirksmeisterschaft der Seniorenklasse drei.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading