Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Feuerwehr rückt zu Küchenbrand aus

Von
Einsatzkräfte der Rottweiler Feuerwehr kommen aus dem Gebäude St. Anna (blaues Haus). Foto: Alt

Rottweil - Ein Küchenbrand im Spital, im Gebäude St. Anna, hat am Donnerstagnachmittag in der Unteren Hauptstraße für ein größeres Feuerwehraufgebot gesorgt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brand bereits gelöscht. Allerdings hatte sich starker Qualm entwickelt, so dass das Gebäude belüftet und wegen des kleinen Küchenfensters auch entlüftet werden musste. Die Feuerwehrabteilung Rottweil war mit zehn Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort, die Werksfeuerwehr des Rottenmünsters verstärkte die Truppe mit zwei Fahrzeugen und fünf Einsatzkräften.

Im Haus St. Anna sind derzeit neun Flüchtlingsfamilien untergebracht. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude, laut Stadtbrandmeister Frank Müller, bereits von der Security geräumt worden.

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.