Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Ferienzauber: Gut 500 Besucher bei "schrillen Fehlaperlen"

Von
Foto: Schnekenburger

Rottweil - Eine steile Karriere haben sie hingelegt und am Mittwochabend auch den Rottweiler Ferienzauber "gerockt": Mehr als 500 Besucher im ausverkauften Zelt unterm Wasserturm erlagen dem besonderen Charme der "schrillen Fehlaperlen".

Die Vorfreude ist groß. Dass Karten für eine Abendveranstaltung beim Rottweiler Sommerfestival so schnell weg waren, gab’s noch nie. Dabei wird Ferdi Riester, der Mann an der Gitarre, nicht müde, den Hobby-Charakter des Ensembles zu betonen. Aus einem Intermezzo bei einer Chorfeier vor fast einem Vierteljahrhundert hat sich ein Konzept entwickelt, das durchaus charmant ist. Zu Hits ganz unterschiedlicher Genres texten die Damen Strophen, die nur bedingt mit dem Thema zu tun haben müssen. Dafür sind sie schonungslos ehrlich und gerne konsequent selbstironisch.

Quell der Kreativität ist das Fehlatal – müsse man nicht gesehen haben, eine Internet-Recherche reiche, meint Riester, der auch die Moderation übernimmt und mit eigenen Liedern vornehmlich die Leiden des Mannes im Damenteam besingt. An der Fehla liegt auch Neufra, dessen dörflicher Alltag doch einiges an Themen hergibt. Obwohl, das Mann-Frau-Beziehungsdings findet sich in dieser oder jener Form wohl so ziemlich überall. Viel Stoff also, das dürfen die Fehlaperlen annehmen, über den ihr Publikum ziemlich genau Bescheid weiß. Möglicherweise aus eigener Anschauung.

Der satirische Charakter des Auftritts nicht weniger als der Texte schafft die Distanz, das Ungeheuerliche auf der Bühne allzu persönlich zu nehmen. Und Riester macht vor, wie man souverän damit umgeht, als ins Team Geheirateter kostenloser Begleiter und Quotenmann zu sein. Übrigens: Gestern Abend war er nicht alleine, die schrillen Fehlaperlen traten in großer Besetzung mit Schlagzeuger und Akkordeonist auf. Das macht die Musik natürlich schmissiger und kitzelt den Gesang noch einmal ein bisschen hoch.

Den Kostümkrieg bräuchte es dann gar nicht mehr – er ist aber halt doch schon ein bisschen programmprägend. Denn die Damen werfen sich gerne passend zu ihren Texten in Schale. Ein bisschen Metallic-Look für den Auto-Fetisch des Liebsten, ein bisschen Dirndl für den entschlossenen Auftritt. Aber auch da gilt: Entschlossen sind sie gestern Abend immer, die Perlen aus dem Fehlatal. Und schrill dazu – nur nicht im Gesang, denn das können sie auch.

Artikel bewerten
5
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.