Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Erstklässler der Konrad-Witz-Schule in Corona-Quarantäne

Von
Das Virus legt den Unterricht der Klassen 1 an der Konrad-Witz-Schule lahm. (Symbolfoto) Foto: Thaut Images - tock.adobe.com

Rottweil - Für die Schüler der Klassen 1a und 1b der Konrad-Witz-Schule ist schon jetzt, zwei Tage vor Herbstferienbeginn, Schulschluss. Wie das Gesundheitsamt den Eltern mitgeteilt hat, sei eine Lehrerin positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Die Kinder seien dadurch als Kontaktperson der Kategorie 1 eingestuft worden und müssten sich in häusliche Quarantäne begeben. Die Behörde rät dringend dazu, die Erstklässler testen zu lassen – über den Hausarzt oder vorzugsweise über eine Coronaschwerpunktpraxis, wie es in dem Schreiben an die Eltern heißt.

Betreuungspersonen in häuslicher Absonderung

Für betroffene Eltern bedeutet dies, zu Hause zu bleiben, anstatt zur Arbeit zu gehen. Die Vorgabe laut Gesundheitsamt ist es, dass das Kind und die betreuende Person sich zu Hause absondern. Beide müssten zu Hause bleiben und sich dort von den anderen Familienmitgliedern fern halten.

Alle anderen Haushaltsmitglieder seien von der Quarantäne nicht betroffen und lediglich Kontakt zu Kontakt. Das bedeute, diese könnten weiterhin am öffentlichen Leben teilnehmen – zur Arbeit oder zur Schule gehen.

Hygienemaßnahmen sollten konsequent eingehalten werden. Dazu gehöre auch, dass sich das betroffene Kind zusammen mit der betreuenden Person in extra Räumen aufhielten oder diese, wie Küche und Bad, zeitlich getrennt von den anderen Familienmitgliedern nutzten. Der Abstand zum Rest der Familie müsse eingehalten werden. Das Gesundheitsamt rät dazu, Körperkontakt zu meiden, und empfiehlt häufiges Lüften.

Artikel bewerten
11
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.