Erfolgreich in Öhringen (von links): Bilal Özcan, Daniel Schneider, Adrian Shora, Waldemar Udalow und Daniel Koschnike. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder-Bote

KampfsportTai-Jitsu Karate International sammelt Trophäen

Tai-Jitsu Karate International (kurz TKI) vertrat Rottweil würdig in Öhringen und verzeichnete Erfolge bei der Newcomer-Meisterschaft. Gekämpft wurde in den Kategorien Point-Fighting, Leichtkontakt und Vollkontakt sowie traditionelle Katas und Formen.

Daniel Schneider (14) gewann im Freestyle-Bereich den ersten Platz. Im Bereich Leichtkontakt holte Adrian Shora (23) in seiner zweiten Meisterschaft den zweiten Platz. Daniel Koschnike (23) belegte den vierten Platz in seiner ersten Meisterschaft.

Somit marschiert das TKI-Team mit Erfolg durch die Turniere Deutschlands. "Die Erfolge unseres Teams und insbesondere unserer Neulinge beweisen das erfolgreiche Konzept der Strategie und des Trainings im Paket für die Vereinsführung", stellte Waldemar Udalow, Trainer und TKI-Vorsitzender, fest.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: