Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Ein Sommer voller Erlebnisse – in Rottweil

Von
Auf die Aktion "Sommer in Rottweil" machen der GHV-Vorsitzende Detlev Maier (von links), Franziska Gruhl (Tourismus- und Stadtmarketing Stadt Rottweil) und Ines Gaehn (Wirtschaftsförderin Stadt Rottweil) aufmerksam. Foto: Stadt Rottweil Foto: Schwarzwälder Bote

Gemeinsam mit dem Gewerbe- und Handelsverein (GHV) und der Rottweiler Gastronomie startet die Stadt Rottweil die Aktion "Sommer in Rottweil".

Rottweil. Über die Sommerferien hinweg verteilt werden verschiedene Aktionen durch die Stadt, den GHV und die Gastronomie begleitet. Ziel ist es, die Urlaubszeit in Rottweil interessant und lebenswert zu gestalten, denn wegen der aktuellen Corona-Lage bleiben voraussichtlich mehr Menschen zu Hause als üblich. Die deutschen Strände seien bereits jetzt überfüllt, auch in den Bergen könne es eng werden, deshalb fragt die Stadtverwaltung in ihrer Pressemitteilung: "Was liegt näher, als die Ferien vor der eigenen Haustüre zu genießen?"

Die Stadt Rottweil hat sich gemeinsam mit dem GHV dazu Gedanken gemacht und diese Aktion ins Leben gerufen. Mit der Agentur Hak Design wurden Plakate, Postkarten und Flaggen entworfen, die Lust auf Ferien in der Heimat machen sollen. Und auch ein Gewinnspiel wird es geben. "Mit verschiedenen dezentralen Angeboten und Acts in der Stadt möchten wir den Wohlfühlfaktor der Einheimischen bei ihrem Urlaub im Städtle stärken und auch Besucher aus der Region neugierig auf Rottweil machen", so die Wirtschaftsförderin Ines Gaehn. Auch Detlev Maier, GHV-Vorsitzender, erhofft sich einiges für die Gewerbetreibenden: "Wir erzielen damit eine große Reichweite, locken damit Besucher und auch Bürger während der Ferien in die Stadt."

Aus der ersten Idee entstand eine gesamtstädtische Marketingaktion, zu der jeder seinen Teil beitragen kann. Ein Beispiel: Jeder Gast einer öffentlichen Stadtführung bekommt eine Kugel Eis in den lokalen Eisdielen gratis. Die Eisgutscheine werden zudem an verschiedenen Aktionen in der Innenstadt und am Testturm verteilt.

"Jeder Händler und jeder Gastronom ist herzlich eingeladen, eine eigene Aktion ins Leben zu rufen. Unter Einbezug der regionale Kunst- und Musikerszene sollen die Ferientage so zusätzlich aufgewertet werden und der Aufenthalt in der Stadt Rottweil an diesem Tag zu etwas ganz Besonderem" werden, erklärt Franziska Gruhl vom städtischen Tourismusmarketing die Idee.

Startschuss der Aktion "Sommer in Rottweil" war zum ersten Ferientag. Bereits geplant ist morgen, Samstag, ab 15 Uhr eine Zaubervorstellung bei gutem Wetter im Garten der Lorenzkapelle. Der GHV verteilt Helium-Luftballons in der oberen Hauptstraße und bei den Stadtführungen gibt es die ersten Eisgutscheine. Auch die Mieter des Wohnmobil-Stellplatzes bekommen während der Sommerferien einen Eisgutschein. Außerdem hat die Stadtverwaltung ein Programm mit Führungen über den Sommer erarbeitet. Im Bettlinsbad gibt es zum ersten Mal eine Picknick-Hütte. Vom 13. bis 15. August wird es ein Sommer Special des Comedy Clubs von Heinrich del Core im Stadtgraben geben (wir berichteten) – auch hier unterstützen der GHV und die Stadtverwaltung. Über den bestehenden Bürger-Facebook-Kanal und den neuen Touristen-Facebook-Kanal rottweilerleben wird es zudem ein Gewinnspiel geben – hier kann man eine kleine Rottweiler-Skulptur des Künstlers Ottmar Hörl und noch viele weitere Preise gewinnen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.