Mentaltrainer Thomas Baschad im Kraftwerk in Rottweil. Foto: Bernd Müller

Der Kopf steht Erfolg oft im Weg: Mentaltrainer gibt im Rottweiler Kraftwerk Tipps zu Denkblockaden und Versagensängsten.

Rottweil - Für Erfolg gibt es sicherlich viele Gründe, doch einer spielt laut Thomas Baschab als grundlegender Erfolgsfaktor immer eine herausragende Rolle: die mentale Einstellung.

"Denken stört!" – so lautet ein Zitat des Mentaltrainers, der jetzt bei der Vortragsreihe "Denkanstöße", veranstaltet vom Schwarzwälder Boten und dem Süddeutschen Verlag Veranstaltungen, im Kraftwerk in Rottweil zu Gast war. Was er damit meint? Es bedeutet, sich nicht zu sehr unter Druck zu setzen, um etwas zu erreichen. Und dass der Körper manche Dinge sehr gut oder sogar besser kann, wenn der Kopf nicht mitspielt. Davon ist Baschab überzeugt – und er überzeugt auch seine Zuhörer im Kraftwerk.

Der Bayer hat schon viele prominente Sportler und Fußballer mental gecoacht. Darunter sind Fußballer wie Holger Badstuber (Schalke 04) und Heung-Min Son (Bayer Leverkusen). Auch Teilnehmer diverser Olympischen Spiele zählen zu seinen Kunden.  Ihnen gibt er Antworten auf Fragen wie: Warum wird der eine Weltmeister und der andere belegt Platz 64? Das lässt sich auch auf das ganz normale Leben übertragen: Warum gelingt dem einen, was dem anderen misslingt? Warum macht der eine Karriere und der andere kommt nicht voran? Fragen über Fragen.

Denkblockaden, Versagensängste oder schlechte Erfahrungen hinderten oft unterbewusst den eigenen Erfolg und das eigene Glück, betont Baschab. "Menschen, die mentale Stärke besitzen und diese gezielt nutzen, erreichen ihre Ziele leichter, mobilisieren ihre Leistungsreserven schneller und sind zufriedener", weiß der Mentaltrainer aus seiner jahrelangen Erfahrung. Und dieses Wissen gibt er – mit großem Unterhaltungswert – auch im Kraftwerk an die Besucher weiter. "Irgendwann ist für uns alle die Zeit reif, unsere Fesseln abzuwerfen, unsere Chancen zu erkennen, unsere Potenziale zu nutzen, unsere Ziele zu erreichen und unsere Träume zu leben", sagt Baschab.

Die Vortragsreihe "Denkanstöße", die von der Volksbank Rottweil und der trend-factory unterstützt wird, wird am Mittwoch, 17. Mai, fortgesetzt. "Gib dem Leben Leichtigkeit – zwölf Schlüssel zur Gelassenheit" ist dann der Titel von Sabine Asgodoms Vortrag.

Weitere Informationen: http://denkanstoesse.schwarzwaelder-bote.de oder telefonisch unter der Nummer 089/21837310.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: