Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Alle Zeichen stehen auf Wachstum

Von
Mit mehr als 3500 Quadartmetern wurde die bisherige Firmenfläche der MRS Electronic GmbH & Co. KG durch das neue dreistöckige Gebäude verdoppelt. Foto: MRS Foto: Schwarzwälder Bote

In den letzten Jahren hat sich MRS zu einem starken mittelständischen Partner in der Fahrzeugelektronik entwickelt. Mitarbeiterzahlen, Firmenfläche und der Umsatz sind dabei kontinuierlich gestiegen.

Rottweil. Die Firma ist zu einem global operierenden Unternehmen und attraktiven Arbeitgeber mit über 200 Mitarbeitern in Rottweil gewachsen. Seit mehr als 20 Jahren entwickelt und produziert MRS Electronic intelligente Elektronikprodukte für die Fahrzeugindustrie. Das breite Produktportfolio besteht aus kompakten und intelligenten Steuerungen, Motorsteuerungen, Gateways, elektromechanischen Relais sowie HMI-Systemen. Die Dienstleistungen und Produkte werden in Branchen wie Automotive, Agrartechnik, Nutzfahrzeuge, Baumaschinen, Sonderfahrzeuge wie beispielsweise Feuerwehrfahrzeuge oder in der Automatisierung angeboten. Knapp zwei Jahre nach dem Spatenstich ist der Neubau nun endlich fertiggestellt und bezogen. Mit mehr als 3500 Quadratmetern wurde die bisherige MRS-Firmenfläche durch den dreistöckigen Komplex verdoppelt. Diese Investition ist ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Geschichte des Rottweiler Unternehmens.

"Der Neubau ist für die immer internationaler werdende MRS Electronic ein klares Bekenntnis zum Hauptstandort Rottweil", so Geschäftsführer Günther Dörgeloh. Mit dem Bauprojekt wurde die Produktionsfläche erweitert und somit die Kapazität und Wettbewerbsfähigkeit gesteigert. MRS hat sich ein weltweites Netzwerk aus internationalen Partnern aufgebaut. Zum Hauptstandort in Rottweil sind Schwesterunternehmen in den USA, Kroatien und der Ukraine dazugekommen. Weitere werden folgen.

Mit acht weltweiten Vertriebspartnern werden somit Kunden aus aller Welt begeistert. Der Elektronikmarkt ist eindeutig ein Wachstumsmarkt – zukunftsträchtig und vielversprechend. Daher blickt MRS selbstbewusst in die Zukunft: "Viele Ideen und Visionen sind schon im Hause und in den Köpfen der Mitarbeiter. In den nächsten Jahren stellen wir uns noch breiter und internationaler auf", verspricht Günther Dörgeloh.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.