Kreis Rottweil (zeg). Aus fast allen Erdteilen versammelten sich gestern Friedensaktivisten vor den Toren der Waffenfirma Heckler & Koch in Oberndorf. Rund 30 Radfahrer, darunter auffallend viele junge Menschen, trafen auf dem Lindenhof am frühen Nachmittag ein, um für Frieden und gegen Waffen zu demonstrieren. Sie kamen aus Schiltach und setzten ihre Weiterfahrt Richtung Konstanz fort. Dort nehmen sie kommende Woche an der Begegnungs- und Friedenswoche teil, veranstaltet vom Internationalen Versöhnungsbund, der dieses Jahr 100 Jahre alt wird.