Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottweil Aktion Wunschblume: Gewinner stehen fest

Von
Die Gewinner der Blumengutscheine können sich den Frühling ins Haus holen. Foto: Otto Foto: Schwarzwälder Bote

Rottweil. So viele Ideen, so viel Kreativität, so viel Liebe zur Natur: Die Einsendungen zu unserer Aktion "Wunschblume" im Zuge der Landesgartenschau-Bewerbung haben nicht nur uns begeistert – auch die Stadt wird sich die Vorschläge unserer Leser nun ganz genau ansehen.

Vor der Übergabe der gesammelten Vorschläge an Oberbürgermeister Ralf Broß (wir berichteten) haben wir die Gewinner gezogen, die sich – passend zum Thema – über einen Blumengutschein freuen können (siehe Info).

Manche von ihnen haben es nicht bei einem Vorschlag belassen, sondern per Mail gleich eine ganze Liste von Maßnahmen geschickt, die Rottweil grüner und schöner machen könnten. Zum Beispiel: die Reaktivierung des einstigen Kapuzinergartens (die Autos auf dem Sonnenparkplatz verschwinden in einer Tiefgarage), die Neugestaltung des Platzes vor der Kapellenkirche mit Bäumen, eine neue Laufstrecke für Läufer, die nicht asphaltiert ist, auf stadteigenen Flächen Wildblumen säen, die Öffnung der alten Zehntscheuer und Nutzung als Blumenhalle, eine Seilbahn zwischen Gaswerk und Innenstadt – all das ließe sich realisieren, wenn Rottweil den Zuschlag für die Ausrichtung der Landesgartenschau im Jahr 2028 bekommt. Also: Daumen drücken!

Je einen Gutschein des Fachgeschäfts "Rosenkavalier" am Friedrichsplatz über zehn Euro haben gewonnen: Hanna Weber, Armin Oesterle, E. Göttle, Helmut Storz, Ernst Haffa, Rolf Zähringer , Barbara Stölzl (alle aus Rottweil), Klaus Otto Müller (Oberndorf), Wolfgang Sachsenhauser (Herrenzimmern) und Hiltrud Schanz (Villingendorf).

Je ein Fleurop-Gutschein über zehn Euro geht an: Roswitha Rützer, Karl-Heinz Neubauer und Waltraud Geiger (alle Rottweil). Wir gratulieren allen Gewinnern und werden die Gutscheine zusenden!

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.