Kreis Rottweil. Mit uneinsichtigen Eltern hatten es Beamte des Verkehrsdienstes Zimmern am Mittwoch auf der A 81 zu tun. Gegen 9.45 Uhr wurden die Polizisten zwischen den Anschlussstellen Oberndorf und Rottweil auf den 29-jährigen Lenker eines Skoda und seine auf der Rücksitzbank mitfahrenden Ehefrau aufmerksam. Die Eheleute ließen ihr Kleinkind ungesichert mitfahren. Die Polizisten forderten den Fahrer zur Ausfahrt an der Autobahnraststätte Neckarburg auf und führten dort eine Kontrolle durch. Dabei zeigten sich die Eltern laut Polizeimitteilung eher uneinsichtig. Gegen den 29-jährigen Vater des Kindes wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.