Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottenburg Vier Verletzte bei Küchenbrand

Von
Die Feuerwehr löschte den Küchenbrand. (Symbolbild) Foto: dpa

Rottenburg-Ergenzingen - In einem Mehrfamilienhaus in Ergenzingen hat es in der Nacht auf Samstag gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, brach der Brand in der Küche einer Wohnung aus. Vier Personen erlitten Rauchgasvergiftungen.

Nach Stand der Ermittlungen brach das Feuer gegen 4.50 Uhr aus. Offenbar hatte sich eine auf dem Herd vergessene Pfanne mit heißem Öl entzündet. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 37 Mann vor Ort und löschte die Flammen.

Durch die starke Rauchentwicklung erlitten zwei Frauen und zwei Männer im Alter zwischen 31 und 39 Jahren Rauchgasvergiftungen. Sie wurden vom Rettungsdienst in verschiedene Kliniken eingeliefert. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Wohnung ist bewohnbar.

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.