Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottenburg Schuss fällt bei Massenschlägerei

Von
Zwei Gruppen gingen aufeinander los. (Symbolfoto) Foto: Hildenbrand

Rottenburg - Ein Streit zwischen zwei Gruppen ist am Donnerstag in Hailfingen eskaliert. Es soll sogar ein Schuss einer Schreckschusswaffe gefallen sein.

Laut Polizei kam es gegen 22 Uhr vor einem Gebäude in der Flößlestraße zu dem Streit. Die beiden Gruppen gingen dabei aufeinander los. Laut Zeugenangaben sollen auch Baseballschläger und
Stöcke im Spiel gewesen sein. Weiterhin soll ein Schuss, vermutlich aus einer Schreckschusswaffe, abgefeuert worden sein. 

Als eine Zeugin die Polizei rief, floh eine Gruppe in Fahrzeugen. Eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen und auch einem Polizeihubschrauber wurde eingeleitet. 

Die Polizei ermittelt zu den Hintergründen der Auseinandersetzung.

Artikel bewerten
20
loading

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.