Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottenburg Gemeinde Eckenweiler wird 900 Jahre

Von

Im kommenden Jahr feiert die Gäugemeinde Eckenweiler ihr 900-jähriges Bestehen. In der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates stellte Ortsvorsteherin Carmen Hess den Flyer zum Dorfjubiläum vor. Zudem wurde das weitere Vorgehen bezüglich der Organisation der 900-Jahr-Feier und des Jubiläumsjahres diskutiert.

Rottenburg-Eckenweiler. Besprochen wurde etwa der Informationsgehalt des Jubiläumsflyers sowie die Frage, ob eine eigene Homepage zum Jubiläum freigeschalten werden soll. Hier wurde Kritik laut an der Verlinkung auf der städtischen Homepage, da hier nur das Notwendigste auf der Homepage landet. Mit einer eigenen Jubiläumshomepage wäre man flexibel, war sich das Gremium einig.

Am 9. und 10. Mai soll das Jubiläumswochenende stattfinden. Hier wird es einen Festakt mit geladenen Gästen geben, zudem werden noch andere Highlights das Jubiläumswochenende zum Ereignis werden lassen, teilt der Ortschaftsrat mit. Für die Feierlichkeit ist außerdem ein Konzert der "Wild Voices" geplant. Zudem werden Filme gezeigt, ein Clown tritt auf und für Kinder wird eine Spielstraße geboten.

Kindergarten und Sportverein feiern auch mit

Auch feiert der Kindergarten an diesem Wochenende sein 50-jähriges Bestehen. Eine Ausstellung soll in der Halle stattfinden, sie wird Puppen, Bilder und historische Gegenstände zeigen. In einzelnen Nischen der Halle sollen verschiedene Zeitepochen thematisiert werden. Auf der Festwiese wird ein Festzelt stehen, in welchem die Gäste bewirtet werden.

Der Sportverein feiert 2020 sein 60-jähriges Bestehen, auch unter der Prämisse der 900-Jahr-Feier. Ein Konzert der Band Katastrofika soll stattfinden, ebenso im November ein Scheunenmärktle.

Ab sofort wird der Ortschaftsrat Ausstellungsgegenstände für die Jubiläumsausstellung sammeln. Zudem will man Senioren finden, die aus früheren Zeiten erzählen. Es wird auch ein Projekt "Alt und Neu" geben, bei dem neue Häuser oder Orte alten Bildern gegenübergestellt werden sollen, etwa an der Kirche oder am alten Schulhaus.

Die Kirchengemeinde will versuchen einen Sonntagskaffee organisieren, es gibt einen ökumenischen Gottesdienst, Musik sowie einen Auftritt einer Volkstanzgruppe. Apfelsaft wird gepresst und es gibt einen Blütenspaziergang.

Derzeit bestellt der Ortschaftsrat einheitliche Poloshirts zum Jubiläum mit dem Logo der Gemeinde. Das Jubiläumsjahr beginnt am Silvestertag. Ein Flyer fasst alle Veranstaltungen zum Jubiläum zusammen, er ist derzeit im Druck.

Der Ortschaftsrat war sich einig, dass viele fleißige Hände für die Organisation des Jubiläums gebraucht werden. Die Räte selbst wollen sich auch beim Fest einbringen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.