Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottenburg Fans fahren mit dem Bus nach Köln

Von

Von Florian Ganswind

Rottenburg. Vom Wackelkandidaten zum Mitfavoriten – so war die Achterbahn der Gefühle für Simone Mangiapane. "Auch wenn man es mir vielleicht nicht äußerlich so angesehen hat, ich war richtig aufgeregt", erzählt der Rottenburger, der es am vergangenen Samstag unter die "Top neun" bei "Deutschland sucht den Superstar" geschafft (wir berichteten).

Nachdem er im Telefonvoting in die Live-Shows gewählt wurde, zeigte er eine von vielen hoch gelobte Leistung, sodass ihn beispielsweise Jury-Mitglied Mateo an diesem Abend unter den besten Vier sah. Dass dies nur eine Momentaufnahme ist, weiß auch der Mann aus Rottenburg. Aber: "Das Gefühl war einfach großartig", erzählt der 27-Jährige im Gespräch mit unserer Zeitung.

Das "DSDS-Zentrum" in Rottenburg: das Café Roma in der Königstraße. Inhaber ist Giuseppe Perrino, einer der besten Freunde von Simone Mangiapane. "Wir kennen uns schon seit Kindheitstagen. Unsere Eltern hatten sich angefreundet", erzählt Simone. Sein Freund Giuseppe erzählt uns: "Wir sind einfach nur irre stolz auf ihn." Guiseppe und andere Freunde und Fans von "Simo", wie er von seinen Kumpels genannt wird, werden ihn nicht nur aus der Ferne unterstützen. Heute morgen um 10 Uhr wird ein Bus nach Köln fahren. Giuseppe Perrino und rund 35 andere Unterstützer werden live bei der Sendung vor Ort sein und Simone anfeuern. Mangiapane hält seine Freunde stets über Handy-Nachrichten auf dem Laufenden.

So erfuhren sie sicher auch, welchen Song Simone heute Abend (20.15 Uhr, RTL) singen wird: "Se Bastasse Una Canzone" von Eros Ramazzotti hat der Deutsch-Italiener für die Live-Show gewählt – eine gute Wahl, finden seine Fans.

In den vergangenen Tagen stand fleißiges Proben an. Und wie ist das Zusammenleben mit "Hausmutti" Olivia Jones? Simone: "Olivia Jones ist eine total nette Person und richtig gut drauf. Wir führen tolle Gespräche." Und was sagt "Simo" zur Kleidungskritik von Dieter Bohlen ("Behalte Deinen eigenen Stil")? "Das habe ich mir zu Herzen genommen, die Leute werden mich in meinem Style sehen, wie sie mich kennen."

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.