Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottenburg Entenfamilie flüchtet vor Polizei

Von
In Rottenburg hat sich eine Entenfamilie in einen Garten verirrt. (Symbolbild) Foto: dpa

Rottenburg -  Einen tierischen Einsatz hatte eine Streife des Polizeireviers Rottenburg am Mittwoch.

Eine besorgte Bürgerin rief die Beamten, weil sich eine etwa achtköpfige Entenfamilie in ihren Garten verirrt hatte und nun von ihrer Katze angegangen werde. Die Polizisten eilten der Familie zu Hilfe, mussten allerdings vor Ort feststellen, dass die Enten vor ihnen davonliefen.

Die Verfolgung, teilt die Polizei mit, habe sich durch mehrere Vorgärten gezogen, bevor die Entenfamilie auf einem unbebauten Grundstück im Dickicht verschwunden sei. "Da die akute Gefahr für die Entenfamilie durch die Katze gebannt war, wurden alle polizeilichen Maßnahmen eingestellt", schreibt die Polizei abschließend.

Artikel bewerten
13
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.