Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottenburg Bonusaktion "Rottenburg geht (r)aus" gestartet

Von
Die Freude bei den Verantwortlichen ist groß, denn die Aktion "Rottenburg geht (r)aus" startete kürzlich.Foto: WTG Foto: Schwarzwälder Bote

Rottenburg. Die Aktion "Rottenburg geht (r)aus" ist nun seit gut einer Woche gestartet und es wurden bereits 150 der 650 limitierten Sparbücher bei der WTG (Wirtschaft Tourismus Gastronomie Rottenburg am Neckar) und dem Wochenmarktstand am vergangenen Samstag verkauft, wie die WTG mitteilt.

Mit dem Eu-Ro-Sparbüchle kann man bei teilnehmenden Betrieben Eu-Ro-Aufkleber in Höhe von 10 Prozent des Einkaufswerts sammeln

Mit dem Eu-Ro-Sparbüchle kann man bei teilnehmenden Betrieben Eu-Ro-Aufkleber in Höhe von 10 Prozent des Einkaufswerts sammeln. Jeder Eu-Ro-Aufkleber hat einen Gegenwert von genau 1€. Eine Deckelung gibt es mit maximal 10 Eu-Ro-Aufkleber pro Kunde und Einkauf. Insgesamt nehmen bereits 27 Rottenburger Einzelhandels-betriebe und zehn Restaurants an der Aktion teil. Täglich melden sich weitere Betriebe dazu.

Auf der Homepage der WTG www.wtg-rottenburg.de werden die Unternehmen, die neu dazukommen laufend aktualisiert.

Der Handels-und Gewerbeverein und auch die WTG freuen sich über weitere Teilnehmer an der Aktion – sei es als Händler und Gastgeber oder als sammelnde Kunden. Letztendlich profitieren beide: Die Kunden bekommen bei einem vollen Sparbuch einen Rottenburger Geschenkscheck in Höhe von 50 Euro und somit einen finanziellen Anreiz lokal einzukaufen und einzukehren, heißt es von der WTG.

Sparbücher gibt es für fünf Euro das Stück während der Öffnungszeiten der WTG (Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr und Samstag 9 bis 14 Uhr)

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.