Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottenburg Bestes Festivalwetter beim Rock of Ages

Von
Foto: Bartler-Team

Rottenburg-Seebronn - Zum 13. Mal geht in Seebronn dieses Jahr das Rock of Ages über die Bühne. Während am Nachmittag die Sonne heiß aufs Festivalgelände schien, freuten sich die Fans am Abend über eine kleine Abkühlung.

Rock und Gänsehautmomente am ersten Abend: Nazareth und Sweet rockten die Fans, die Pink-Floyd-Coverband "Echoes" sorgt für Gänsehautmomente.

Höhepunkt: Erst verdecken die Wolken das Himmelsschauspiel. Als die Echoes-Sängerinnen "The Great Gig in den Sky" anstimmen, beleuchtet der blutfarbene Mond die Fans.

Mehr zum Rock of Ages in unserem Special.

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.