Wie schwer die Frau verletzt wurde, ist noch unklar. (Symbolbild) Foto: dpa

36-Jährige nickt kurz ein und prallt gegen Mauer. Schwere der Verletzungen noch unklar.

Rottenburg-Baisingen - Bei einem Unfall in Baisingen ist am Freitag eine Autofahrerin verletzt worden. Wie schwer, ist laut Polizei noch unklar.

Die 36-Jährige war gegen 8.15 Uhr mit ihrem Passat auf der Kaiserstraße unterwegs. Vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf kam sie von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen eine Gartenmauer und überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Zuvor war das Fahrzeug noch gegen einen am Straßenrand geparkten BMW gerutscht. Bei dem Unfall zog sich die 36-Jährige Verletzungen noch unbekannten Ausmaßes zu. Sie wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert.

Ihr total beschädigter VW wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 19.000 Euro. Für die Unfallaufnahme musste die Kaiserstraße rund eine Stunde voll gesperrt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: