Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottenburg Angriff auf Jogger: Hat Rottweiler zugebissen?

Von
Ein Rottweiler soll in Rottenburg einen Jogger gebissen haben. (Symbolbild) Foto: dpa

Rottenburg - Ein 63-jähriger Jogger ist laut Polizei am Mittwoch im Rottenburger Gewann Telle von einem schwarzen Rottweiler attackiert worden.

Beim Eintreffen der Polizei lag der verletzte Mann in einem Feld in der Nähe des Teichhofs und gab an, dass der Hund, der zu diesem Zeitpunkt nicht mehr vor Ort war, ihn umgestoßen und offenbar auch gebissen habe. Der Rettungsdienst brachte den 63-Jährigen, der keine erkennbaren Verletzungen aufwies, für weitergehende Untersuchungen in eine Klinik. Der Jogger erklärte, dass es sich bei dem Hundebesitzer um einen Fahrradfahrer gehandelt hätte, mit dem er nach dem Vorfall auch noch kurz gesprochen habe.

Die Polizei Rottenburg bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 07472/9 80 10 zu melden.

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.