Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rottenburg 50 Jahre Friedrichson

Von
Eine Ausstellung mit Sargmodellen und Urnen gibt es auch in dem neuen Gebäude. Foto: Baum Foto: Schwarzwälder Bote

Rottenburg (amb). Das Bestattungsinstitut Friedrichson kann auf eine 50-jährige Tradition in Rottenburg zurückblicken. Passend zum 50-Jahr-Jubiläum wurden kürzlich die neuen Räume eingeweiht. So entstand in der Bertha-Benz-Straße 4 ein Kompetenzzentrum mit Trauerhalle, Begegnungsraum und Beratungszimmern. Zudem gibt es eine Ausstellung mit Sargmodellen und Urnen.

Es arbeitet bereits die fünfte Generation im Unternehmen. Dies sind Petra Friedrichson, Anni Friedrichson, Stephanie Friedrichson sowie Dennis Friedrichson.

Nun wurde das neue Gebäude eingeweiht, bunte Luftballons vor dem Gebäudekomplex wiesen den Besuchern den Weg. Viele Rottenburger wollten sich einen eigenen Eindruck von den neuen Räumen des Bestattungsinstitutes machen, welches aus der Neckarhalde ins Gewerbegebiet Siebenlinden umgezogen ist.

Hell, freundlich und einladend sind die neuen Räume im Bestattungshaus geworden. Dies ist auch die Philosophie des Unternehmens, das Trauernden in schweren Stunden beistehen will und ihnen die schwere Arbeit abnimmt.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.