Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Rosenfeld Trachten-Fotoschau und Country-Abend ragen heraus

Von
Die Vorsitzenden der Trachtengruppe, Claudia Bauer (links) und Claudia Ruoff (rechts) mit Geehrten, wieder gewählten Ausschussmitgliedern und der ausscheidenden Jugendleiterin. Von links: Simone Pfister, Bernd Rau, Carina Sautter, Jana Ruoff, Lisa-Kathrin Rau und Julia Bukenberger. Foto: Ruf Foto: Schwarzwälder Bote

Rosenfeld-Leidringen (ruf). Die Trachtengruppe Leidringen hat bei ihrer Hauptversammlung auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt.

Die Vorsitzende Claudia Ruoff ging auf Höhepunkte des Jahres ein, zum Beispiel den Country-Abend mit den amerikanischen Sängern David Allen und Ryan Holweger. Der Erlös des Abends wurde unter den Vereinen aufgeteilt, und die Trachtengruppe spendete ihren Anteil dem kranken Tiago aus Binsdorf. Auch auf die Fotoaktion "Facing Tradition" mit Sebastian Wehrle und die Ausstellung der modernen Trachtenbilder im Fruchtkasten in Rosenfeld ging die Vorsitzende ein. Sie bedankte sich bei Elke Jetter. Deren Verkaufsprovision kam dem Verein als Spende zugute. Nun können zwei der großformatigen Bilder im Vogtshof bewundert werden, das dritte im Rosenfelder Bürgerbüro. Die Schriftführerin Jana Kopf ließ das Jahr chronologisch Revue passieren. So wurde ein Tanzabend für Jedermann veranstaltet, der gut ankam.

Zahlreiche Auftritte

Bei der Ausstellung "Rosenfeld live" zeigte die Trachtengruppe einige Tänze, und die Besucher konnten sich hinter Modepuppen mit Leidringer Tracht als Trachtler fotografieren lassen.

Am Internationalen Trachtentag auf der Insel Mainau und beim Schinkenfest in Triberg nahm die Gruppe teil. Weitere Auftritte gab es beim Jubiläumsfest der Volkstanzgruppe Rotenzimmern, beim Sommerfest des Pflegewohnheims in Rosenfeld, beim Sommerfest des Musikvereins Bodelshausen, dem Kirchweihfest der Donauschwäbischen Tanz- und Trachtengruppe in Albstadt und dem Jubiläum des Liederkranzes. Herausragend waren die Teilnahme am Festumzug des Cannstatter Volksfests und der Tagesausflug nach Stuttgart.

Auch das Heimatmuseum war gut besucht: An zwei offiziellen Öffnungstagen anlässlich der Konfirmation und der Kirbe und bei 23 Führungen bewunderten zahlreiche Gäste die Ausstellung und die Handwerksvorführungen.

Kassiererin Julia Bukenberger präsentierte einen positiven Jahresabschluss. Jugendleiterin Lisa-Kathrin Rau berichtete über die Kinder- und Jugendgruppen, in denen sie, mit Jana Ruoff, Marisa Firmenich, Julia Hornberger, Heike Schmid, Bernd Rau und Alexander Huonker 26 Kinder betreut. Neben Umzügen und Tanzauftritten fuhren sie zum Pfingstzeltlager des Trachtengaus Schwarzwald. Auch ein Ausflug nach Tripsdrill und ein Tanznachmittag nach dem Motto "Dance for friends" standen auf dem Programm.

Bürgermeister Thomas Miller lobte das Engagement des Vereins. Ein Kompliment sprach er dem Vorstand aus, dass er das Wagnis mit den modernen Trachtenbildern von Sebastian Wehrle eingegangen sei.

Bei den Wahlen wurden der stellvertretende Vorsitzende Bernd Rau, Kassiererin Julia Bukenberger, Beisitzerin Carina Sautter und die Kassenprüfer Gerd Hölle und Brigitte Meboldt bestätigt.

Lisa-Kathrin Rau, die seit 2004 Jugendbetreuerin und seit 2014 Jugendleiterin war, stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl. Für sie wurde Jana Ruoff gewählt.

Unter dem Punkt Ehrungen ernannte die weitere Vorsitzende Claudia Bauer, Simone Pfister für 30-jährige aktive Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied. Pfister war fünf Jahre lang Kassiererin des Fördervereins und von 2009 bis 2015 Beisitzerin.

Für 40 Jahre passive Mitgliedschaft wurden Jutta Weiss und Hans Staiger zu Ehrenmitgliedern ernannt. Carina Sautter wurde für zehnjährige aktive Mitgliedschaft geehrt. Sie ist seit 2017 als Beisitzerin tätig. Für fleißigen Probenbesuch erhielten Claudia Bauer, Bernd Rau, Holger Rau, Lisa-Kathrin Rau, Margrit Ruf, Claudia Ruoff und Gerd Vöhringer je ein Geschenk.

Zum Schluss dankte Claudia Ruoff Andrea Keck und Brigitte Bukenberger für die Trachtenpflege, den Musikern Erich Hauser und Kathrin Kopp sowie Günter Ruoff, Andreas und Thomas Mocker als Krankheitsvertretungen. Ein weiterer Dank galt Ausschusskollegen und Jugendbetreuern, Doris Ruof und Wilhelm Meboldt für die Führungen im Museum sowie Gerd Vöhringer für die Arbeiten am PC.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Balingen

Steffen Maier

Fax: 07433 901829

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.